Ist es doch irgendwann zu spät für eine glückliche Kindheit?

glückliche Kindheit
Quelle: www.Pixabay.com

Kennst Du den Spruch: „Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit“? Als systemischer Therapeut, dem Konstruktivismus nahe, habe ich diesen Satz lange für sehr wichtig und richtig gehalten. Schließlich bestimmt vielfach hauptsächlich das, was wir an „Geschichten“ aus unsere Kindheit über uns mitbringen, unseren Umgang mit ihr und uns selbst. „Geschichten“ kann man zum einen auch immer wieder anders erzählen und zum anderen erlauben sie immer auch die Suche nach Ressourcen. Insoweit kann jede Kindheit nachträglich auch als „glücklich“ erzählt werden. Insofern ist es nie zu spät für eine glückliche Kindheit. Das könnte den Schluss nahe legen, dass es in der Kindheit nichts zu versäumen gibt. Das man alles aus dieser Zeit nachholen bzw. nachträglich „nach erzählen“ kann. Meine Entwicklung und Erkenntnisse aus den letzten Monaten bringen mich jetzt aber dazu, es komplett anders zu sehen…  Ist es doch irgendwann zu spät für eine glückliche Kindheit? weiterlesen

Das Gesetz der Anziehung – Risiken und Nebenwirkungen

Gesetz der Anziehung

Meine liebe Blogger-Kollegin Daniela Wiese hat auf Ihrem Blog „be pure be you“ zu einer Blogparade über das Thema „Gesetz der Anziehung“ aufgerufen. Ich beteilige mich gerne an dieser Blogparade, weil ich glaube, dass es eine Menge Missverständnisse über dieses Gesetz gibt, über die ich gerne aufklären möchte.

Du glaubst, Du hast verstanden wie das Gesetz der Anziehung funktioniert? Du denkst, es ist ganz einfach und vor allem, gefahrlos anzuwenden? Du meinst, es liegt an Dir liegt, wenn Dein Wunsch doch nicht in Erfüllung geht? In meinem Beitrag verrate ich Dir, das das Gesetz der Anziehung für sich allein genommen nicht (wie gewünscht) funktioniert. Ich zeige Dir vor allem auch die Gefahren bei der Anwendung, vor denen Dich bisher niemand gewarnt hat. Das Gesetz der Anziehung ist nämlich weder ungefährlich noch einfach anzuwenden…

Das Gesetz der Anziehung – Risiken und Nebenwirkungen weiterlesen

Bilanz / Ziele für 2015

Rad14
Meine Auswertung zum „Rad des Lebens“ v. Veit Lindau

 

Der Jahreswechsel bietet sich dazu an, Bilanz zu ziehen und Ziele für das neue Jahr zu setzen. Nicht nur, um das „Brauchtum“ der guten Neujahrs-Vorsätze zu pflegen…

Es gibt verschiedene Vorlagen oder Möglichkeiten, seine „Bilanz“ zu strukturieren und zu gliedern. Die schwierigste Methode ist sicherlich, sich ein weisses Blatt Papier zu nehmen und zu überlegen: Bilanz / Ziele für 2015 weiterlesen

Visionen 3 / Persönliches 2: Freude ist das Geheimnis

Kürzlich aktualisiert1

Was bedeutet Freude in Deiner Vision?

Bei der Suche nach Deiner Vision begegnet Dir auch unweigerlich die Frage, was Dir Freude macht, entweder jetzt aktuell oder als Kind. Eine Frage, die zunächst ganz einfach klingt, aber bei näherem Nachdenken ihre Tücken birgt, wie ich finde… Visionen 3 / Persönliches 2: Freude ist das Geheimnis weiterlesen